Was ist die Stimulation der Eierstöcke?

Was ist die Stimulation der Eierstöcke?

Abhängig von der jeweiligen Indikation für die Behandlung werden viele IVF-Patienten einer ovariellen Stimulation unterzogen – ein Verfahren, das eine größere Eiproduktion fördert.

Während des natürlichen Menstruationszyklus wird ein einzelnes Ei aus einem einzigen Follikel freigesetzt.

Die Stimulation der Eierstöcke wird vom Beginn eines Menstruationszyklus an mit Medikamenten namens Gonadotropine durchgeführt, die den Eierstöcken helfen, mehr Eier zu produzieren. Dr. Antoine Abu Musa, Chief Medical Officer bei NOW-fertility, sagt: „Diese Medikamente sind Hormone, die regelmäßig im Körper produziert werden, aber in einer höheren Dosis verabreicht werden, als sie natürlich vorkommen würde. Das Ansprechen auf die Behandlung wird sorgfältig mit transvaginalen Ultraschalluntersuchungen und Blutuntersuchungen überwacht.“

Je mehr Eier produziert und geerntet werden können, desto größer ist die Auswahl an Embryonen, aus denen das Labor wählen kann, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.

Während der Stimulation der Eierstöcke können einige Frauen Brustspannen, Schwellungen oder Stimmungsschwankungen erfahren. Gelegentlich reagieren Frauen empfindlich auf die Hormonmedikamente, die verwendet werden, um die Eierstöcke zu stimulieren, um mehr Eier zu produzieren … und dies wird als ovarielles Überstimulationssyndrom (OHSS) bezeichnet, das nach der letzten „Trigger“ -Injektion auftreten kann, bevor Eier gesammelt werden, sowie danach.

Wenn dies geschieht, werden zu viele Eier von den Eierstöcken produziert, die groß und schmerzhaft werden können, mit Symptomen wie Schmerzen und Schwellungen im Unterbauch, Ohnmacht und / oder Krankheit. In seltenen, extremen Fällen können Patienten Schwierigkeiten beim Atmen haben, da sich Flüssigkeit in der Brust ansammeln kann, und noch seltener ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Blutgerinnsel in den Beinen oder der Lunge bildet. Symptome dieser Erkrankung sind ein geschwollenes oder zartes Bein oder Schmerzen in der Brust und Atemnot. Frauen können zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden, aber in den allermeisten Fällen gehen die Symptome über einen Zeitraum von einigen Wochen über.

Buchen Sie einen Beratungstermin mit NOW-fertility

Wenn Sie bereit sind, Ihre Reise zu beginnen, buchen Sie eine Beratung mit einem unserer erfahrenen Fruchtbarkeitsberater.

Scroll to Top

WEITERE INFORMATIONEN ANFORDERN

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und ein Mitglied unseres Teams wird sich mit weiteren Informationen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bedingungen*
Privatsphäre*
Marketing
This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Global Clinical Network

NOW-fertility will coordinate the whole treatment cycle and will only associate with the best providers worldwide, made up of licensed Centres of Excellence (with above national average fertility success rates) for assisted conception treatment and outstanding Satellite Clinics for diagnostic and monitoring investigations.  This infrastructure will make the fertility journey considerable quicker, whilst being more tailored, accessible and affordable for patients.

Unicorn NOW Platform

This bespoke and highly secure cloud-based platform is positioned to change the way the millions of people annually who want a baby experience fertility treatment.  We integrate Machine Learning data to prognosticate the best chances of success and use Artificial Intelligence to drive patient engagement.

Reduced timescales

One of the key problems with the current IVF service which NOW-fertility can resolve is the speed we can provide both advice, support and treatment.

Our research indicates we will be able to reduce the time commitment of a patient during the highly stressful period from initial contact to egg collection from 24-30 hours down to 8 hours.

WEITERE INFORMATIONEN ANFORDERN

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und ein Mitglied unseres Teams wird sich mit weiteren Informationen mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bedingungen*
Privatsphäre*
Marketing